Unser Büro ist wieder zu den üblichen Zeiten geöffnet.

Spielplatz Viersener Straße/Parkstraße

Beschreibung der Ausgangslage und Maßnahme

Der Spielplatz mit einer Fläche von rund 1.000 qm liegt mitten in einem Wohngebiet und wird von mehreren Seiten erschlossen. Eine direkte Anbindung an eine öffentliche Straße gibt es nicht, so dass er für Nichtortskundige kaum auffindbar ist. Der Spielplatz zeichnet sich durch eine Tallage aus. Die umgebenden Grundstücke liegen alle höher. Um den Spielplatz herum ist eine dichte Vegetation entstanden, die den Spielplatz entsprechend schützt. Neben einer großen Sand- und Kiesfläche gibt es nur Wege aber keine Rasenflächen.

Der Sandbereich, der ausschließlich von den kleineren Kindern bis 5 Jahre genutzt wird, beinhaltet zwei Wipptiere, ein kleines Karussell und eine Doppelschaukel. Auf einer abgetrennten Kiesfläche befindet sich eine Kletterseilpyramide für größere Kinder.

Die Spielgeräte sind veraltet und müssen auf ihren zeitgenössischen lern- und spielerischen Nutzen hin überprüft sowie erneuert werden. Bedingt durch die Nähe zu einer KITA sind die Hauptzielgruppe Kinder von 3-7 Jahren. Wichtig sind aber auch Verweilmöglichkeiten zur Förderung der Kommunikation und des gemeinsamen Austausches.

 

 

 

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 − 1 =

Was ist mg-act?

mg-act.de ist die städtische Internetseite für Jugendliche in Mönchengladbach.
Hier veröffentlichen Jugendliche ihre eigenen Text-, Hör- und Videobeiträge über alles, was sie interessiert. Außerdem kündigen wir Veranstaltungen und Workshops an, zeigen, wo was los ist und bieten Infos zum Leben im Netz und in der Stadt. Mitmachen? Aber bitte unbedingt!