Unser Büro ist wieder zu den üblichen Zeiten geöffnet.

Hindenburgstraße #3

„das macht SINN"

Die Hindenburgstraße ist die große Haupteinkaufsstraße in Gladbach. Viele Menschen kommen wegen der unterschiedlichen Geschäfte und Einkaufsmöglichkeiten hierher. Die Hindenburgstraße ist insgesamt über 1 km lang und führt vom Hauptbahnhof den Abteiberg hoch bis zum Alten Markt – manche Abschnitte der Hindenburgstraße sind daher etwas steiler.

Vor dem Bekleidungsgeschäft „das macht SiNN“ gibt es eine kleine Platzfläche mit vier bunten Bänken und ein paar große Blumenkübel. In der Nähe befinden sich das Quartiersbüro und der Alte Markt.

Was ist hier in der Nähe:
• Geschäfte und Restaurants
• Alter Markt
• Kulturlöwe Niederrhein e.V.
• Quartiersbüro
• Deutscher Kinderschutzbund

Hier kannst du uns mitteilen, was du über diesen Ort denkst. Wenn eine Antwort fehlt oder du noch weitere Ideen hast, kannst du uns diese über das Kommentarfeld mitteilen.

Die Umfrage ist beendet.

Wie alt bist du?

Die Umfrage ist beendet.

Kennst du diesen Ort und kommst du hier manchmal vorbei?

Die Umfrage ist beendet.

Wenn dieser Ort für Kinder oder Jugendliche umgestaltet werden würde, würdest du dich hier aufhalten / spielen?

Die Umfrage ist beendet.

Wenn an diesem Ort etwas verändert werden soll, sollte es sich dann eher an Kinder oder Jugendliche richten?

Die Umfrage ist beendet.

Wenn an diesem Ort etwas verändert werden soll, was würdest du dir wünschen?
  1. Hier sollten Möglichkeiten zum Parcours entstehen. Im Zusammenhang mit der gegenüberliegenden Straßenseite könnten auch eine Calesthenics-Anlagen dazu kommen.
    Das Step könnte hier dann u.a. Angebote machen.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünfzehn + dreizehn =

Was ist mg-act?

mg-act.de ist die städtische Internetseite für Jugendliche in Mönchengladbach.
Hier veröffentlichen Jugendliche ihre eigenen Text-, Hör- und Videobeiträge über alles, was sie interessiert. Außerdem kündigen wir Veranstaltungen und Workshops an, zeigen, wo was los ist und bieten Infos zum Leben im Netz und in der Stadt. Mitmachen? Aber bitte unbedingt!