Für Eure Anträge zur Aktiven Mitwirkung ist die Frist der 31.05.2022

Hotel Oberstadt/ Durchbruch zum Museum Abteiberg

Architekt Hans Hollein hatte die unmittelbare Anbindung des Museums Abteiberg an die Hindenburgstraße geplant, was bislang bedauerlicherweise nicht umgesetzt werden konnte. Mit dem Abriss der Gebäude an der Hindenburg- und Krichelstraße, die sich bereits in städtischem oder EWMG-Eigentum befinden, und der Aufwertung der Hindenburgstraße an dieser Stelle würde eine großzügige Freifläche entstehen, die ein attraktives, grünes und offenes Entrée zum Museum bietet und Holleins Museumsidee somit endlich vollendet. Der Zugang zum Museum würde dadurch nicht – wie in den letzten Jahren bisweilen diskutiert – durch eine enge Gasse oder verwinkelte Höfe erfolgen, sondern über eine helle, lichte und einladende Freifläche. Abgesehen von den gestalterischen Vorzügen hätte dies den Vorteil, dass keine neuen großen (Einzelhandels-)Bauflächen geschaffen würden, die an dieser Stelle nur schwer vermarktbar wären.

Für eine etwaige Kunst-/Kulturnutzung in diesem Bereich könnte arrondierend ein Neubau entstehen, der beispielsweise eine Malschule aufnimmt und so das Museum auch funktional direkt an die Hindenburgstraße bringt. Die städtebaulichen Voraussetzungen für ein solches Konzept wären durch o.g. Maßnahme da. Nun müssten im nächsten Schritt Nutzung und Raumprogramm durch die Kulturverwaltung definiert werden.

Die Umfrage ist beendet.

Wie gefällt Ihnen diese Vision?

Visualisierung von:

Stadt Mönchengladbach auf Grundlage von Karres en Brands und Vivid Vision

  1. Perfekte Idee ….sollte nur mal wirklich gemacht werden. Viele Freunde die ich immer wieder gerne durch unsere schöne Stadt begleite erfahren beim Aufgang zum Museum und der schönen angrenzenden Architektur immer wieder dieses blöde gefühl wenn wir über die Brücke kommen und ich dann verspreche ; nun zeige ich euch den Alten Markt , den Eddy Platz und die Hindenburgstrasse peng aus …..wir stehen vor einem goldenen Haus ….und nun ??? jaaa wenn doch den Durchbruch schon wäre ….ne is nich ….schade wir stehen auf einem Hinterhof oder wie soll ich das besser erklären?? Drecksecke ….ne das will ich dann auch nicht. Also schlenker an Christoph Simonsen Citykirche auch schön aber ein Durchbruch … das wäre es doch gewesen . Also kommt mal in die Gänge …..lg vom Jladbacher Jong udo theuer

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Was ist mg-act?

mg-act.de ist die städtische Internetseite für Jugendliche in Mönchengladbach.
Hier veröffentlichen Jugendliche ihre eigenen Text-, Hör- und Videobeiträge über alles, was sie interessiert. Außerdem kündigen wir Veranstaltungen und Workshops an, zeigen, wo was los ist und bieten Infos zum Leben im Netz und in der Stadt. Mitmachen? Aber bitte unbedingt!