Für Eure Anträge zur Aktiven Mitwirkung ist die Frist der 31.08.2022

Das Familiengrundschulzentrum (FGSZ)

Begegnungsstätte für Familien im Stadtteil

Das Familiengrundschulzentrum (FGSZ) ist eine Begegnungsstätte für Familien im Stadtteil mit einem breiten Angebot an Bildung, Beratung und Begegnung für Familien und Kinder. Dies umfasst die Bereiche Sport, Freizeit, Musik, Kultur, Sprache, Gesundheit, Bildung, Soziales Lernen, Erziehung sowie offene Kinder- und Jugendarbeit.

Familien erhalten am Standort Schule die Möglichkeit, sich auszutauschen, Kontakte zu knüpfen, ihren Stadtteil und speziell das Familiengrundschulzentrum aktiv zu unterstützen und weiter zu gestalten.

Ein Schulteam aus Koordination FGSZ, Schulleitung, Lehrkräften, Fachkräften des offenen Ganztags und kommunaler Schulsozialarbeit kümmert sich um die Belange der Familien. Dabei ist die Koordination FGSZ die Kontaktperson zu den Familien.

Entstanden ist das Projekt aus einem Zusammenschluss der Fachbereiche Kinder, Jugend und Familie sowie Schule und Sport mit dem Ziel Bildungserfolge zu ermöglichen. Lernerfahrungen können hierbei aus den Erfolgen der Familienzentren gezogen werden.

In Mönchengladbach haben sich seit Beginn in 2019 bereits neun Standorte von Familiengrundschulzentren entwickelt.

Weitere Informationen: stadt.mg/fgsz

Kontakt:

Fachbereich Kinder, Jugend und Familie
Abteilung Jugendpflege und Prävention

Ansprechpartnerin:
Annika Ahrens
Tel-Nr.: 02161 25 3032
Annika Ahrens@moenchengladbach.de

Was ist mg-act?

mg-act.de ist die städtische Internetseite für Jugendliche in Mönchengladbach.
Hier veröffentlichen Jugendliche ihre eigenen Text-, Hör- und Videobeiträge über alles, was sie interessiert. Außerdem kündigen wir Veranstaltungen und Workshops an, zeigen, wo was los ist und bieten Infos zum Leben im Netz und in der Stadt. Mitmachen? Aber bitte unbedingt!